Aktuelle Informationen zu den Jungscharen

Liebe Jungscharkinder und Eltern unserer Jungscharkinder,

wir dürfen auf ein spannendes, abwechslungsreiches, gemeinschaftliches und vor allem gelungenes Festwochenende, zum 75-jährigen Jubiläum des CVJM Sonnenberg, zurückschauen.
Vielen Dank Ihnen und vor allem den Kindern dass Sie dabei waren, mitgeholfen, Kuchen gebacken und so zum gelingen des Festes beigetragen haben.

Das Fest war auch ein toller Abschluss für das zu Ende gehende Jungscharjahr. Wie bereits angekündigt finden diese Woche keine Jungscharen mehr statt.

Nach den Sommerferien werden wir Mitarbeitenden uns wieder zusammensetzen und die Tage und Zeiten der unterschiedlichen Jungschargruppen planen.
Da auch unsere Planungen von den Stundeplänen der ehrenamtlichen Mitarbeitenden abhängig sind und neue Mitarbeitende dazukommen, beginnen die Jungscharen nach den Ferien wieder in der 2. Schulwoche.
Wir informieren über die dann geltenden Tage und Zeiten wieder per E-Mail und auf der Homepage des CVJM Sonnenberg.

Nun bleibt uns nur noch zu wünschen, dass Sie und Ihre Familien in den Sommerferien eine erholsame und erlebnisreiche Zeit haben und wir die Kinder nach den Sommerferien mit ganz unterschiedlichen Erlebnissen wieder sehen dürfen.

Bis bald!!!

Hier geht´s zu den aktuell geltenden Corona-Regeln

Über die aktuell geltenden Regelungen, und sich verändernden Vorgaben, informieren wir Sie als Eltern unserer Jungscharkinder vor allem per E-Mail.

Bitte melden Sie sich bei unserem Jugendreferent, falls Sie im E-Mail Verteiler noch nicht aufgenommen sind.

Die wichtigsten Regeln zusammengefasst (Gültig seit 03.05.2022)

Für die Kinder-und Jugendarbeit gibt es seit dem 03.04.2022 keine Vorgaben bezüglich der Corona-Regeln mehr. Wir orientieren uns deshalb an den Vorgaben des Kirchengemeinderates, die für uns bindend sind. Außerdem an einem achtsamen Miteinander, bei dem durch einhalten bestimmter Regeln das Ansteckungsrisiko minimiert werden kann.

1. Treffpunkt: Wir treffen uns nicht mehr in den Jungscharräumen, sondern vor dem Gebäude.

2. Wo finden die Jungscharen statt: Sofern möglich, werden die Jungscharstunden draußen stattfinden. Wenn möglich auch bei Regen, daher bitte eine Jacke mitbringen. Wenn es das Wetter nicht zulässt, finden die Jungscharen in den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums statt.

3. Schutzmasken:
Wer möchte kann weiterhin eine Mund-Nasenbedeckung während den Jungscharen tragen, es gibt allerdings sowohl im Innen-als auch Außenbereich keine seit dem 03.05.2022 keine Pflicht mehr.

4. Verpflegung während der Jungscharen
Geben Sie Ihrem Kind/ Ihren Kindern bitte eine eigene Trinkflasche mit auch wenn wir, unter Beachtung der allgemein geltenden Hygieneregeln, wieder essen/ trinken ausgeben dürfen. Die Ausgabe findet in der Regeln dann statt, wenn wir dies als festen Programmpunkt für die Jungschar geplant haben.

Weiterhin gültige Regeln:
-Leider darf Ihr Kind/ Ihre Kinder nicht kommen, wenn es akute Krankheitssymptome aufweist, oder einen positiven Corona-Test hatte da wir natürlich auch die anderen Kinder und Mitarbeitenden schützen möchten.

-Eine Datennachverfolgung ist seit dem 03.03.2022 nicht mehr gefordert, daher werden auch keine Daten mehr erhoben und gespeichert, die zur Umsetzung der Corona-Verordnung relevant wären.

Bei all den Regeln möchten wir innerhalb der Jungscharstunden weiterhin die Freude und gemeinsamen Aktivitäten in den Vordergrund stellen und mit den Regeln als Basis die Jungscharstunden durchführen.

Informationen zu welchen Zeiten die Jungscharen stattfinden, sehen sie unter „Kinder und Jugendliche“

Liebe Eltern,
wir haben für die Kinder- & Jugendgruppen im CVJM ein eigenes Hygieneschutzkonzept entwickelt, über das alle Mitarbeitenden informiert wurden. Es hängt im Gemeindezentrum aus. Ich kann es Ihnen aber auch gerne zuschicken, wenn Sie genaueres wissen möchten. Wir im Mitarbeitendenteam haben uns genau überlegt, welches Programm wir unter den Umständen anbieten können und haben einiges geplant.

Wir freuen uns schon sehr darauf, euch alle wiederzusehen! Bis bald!

Eure Jungscharleiter/innen