Osterfreizeit 2018

Mit vielen fröhlichen Kindern verbrachten wir wunderbare Tage auf unserer Osterfreizeit.

Trotz schlechter Wettervorhersage konnten wir viel Zeit im Freien verbringen – das war echt ein Geschenk. Gemütliche Stunden am Lagerfeuer, Capture the flag im Wald, legendäre Völkerball-Turniere und Hüttenbau-Aktionen standen auf dem Programm.

Bei verschiedenen Workshops wurden die Kinder ins Häkeln eingeführt, durften tolle Oster-Dekoration basteln und eigene Uhren gestalten.

Besonderes Highlight waren die Abende, die von den Mitarbeitern mit viel Aufwand vorbereitet wurden. Neben einer Beach-Party gab es Rätsel beim Escape-Room zu lösen, Mutproben zu bestehen und Aufgaben mit besonderen Schwierigkeiten zu lösen. Dabei schreckten die Kinder vor kaum einer Herausforderung zurück!

Inhaltlich beschäftigten uns die Bücher von Max Lucado, die nicht nur für Kinder eine tolle Lektüre sind. Er macht in seinen Büchern deutlich, dass jeder Mensch einzigartig und ein Wunder Gottes ist. Nicht das, was andere über uns denken macht unseren Wert aus. Jeder Einzelne ist in Gottes Augen wertvoll.

Liebe Kinder, liebe Mitarbeiter, die Zeit mit euch war klasse – DANKE für euer Dabei sein!